Was sind Dachstühle und wofür werden sie verwendet?

Co to są wiązary dachowe i jakie mają zastosowanie?

Aktualizacja odbyła się 22 November 2022

Entgegen dem Anschein ist das Dach des Gebäudes eine ziemlich komplizierte Struktur, die gewissermaßen die Grundlage jedes Gebäudes darstellt. Gut konstruiert und aus geeigneten Materialien hergestellt, sorgt für Stabilität und Sicherheit bei verschiedenen Wetterbedingungen. Es ist bekannt, dass das Dach nicht nur von außen sichtbare Ziegel sind, sondern auch eine komplexe Struktur, die seine Funktionalität bestimmt. Es kann aus verschiedenen Mitteln hergestellt werden, wie unter anderem aus Dachstühlen – also den am häufigsten gewählten Konstruktionselementen. Was sind also Dachstühle? Wofür sind sie anwendbar? Und warum werden sie so oft verwendet?

In diesem Artikel erfahren Sie vor allem:
– was sind Dachstühle,
– wozu dienen sie,
– welche Funktion erfüllen sie und wo werden sie eingesetzt.

Dachstühle – was ist das?

Dachstühle sind äußerst langlebige Fertigelemente aus Massivholz höchster Qualität – die Qualität des Holzes ist von großer Bedeutung, denn es muss langlebig und widerstandsfähig gegen verschiedene Bedingungen und Beschädigungen sein. Die Dachbinder werden mit Hilfe von spezialisierten Multispike-Platten verbunden, wodurch eine moderne Dachkonstruktion mit entsprechenden technischen Parametern entsteht. An dieser Stelle sei erwähnt, dass eine präzise und korrekte Montage ein Erfolgsgarant in Form einer starken und stabilen Dachkonstruktion ist.

Dachstühle sind die Basis der tragenden Elemente der Dachkonstruktion in jedem Haushalt und anderen Bauten. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das Gewicht zwischen dem Dach und dem Rest des Gebäudes – normalerweise tragenden Wänden – zu übertragen. Ihr Haupt- und Grundelement sind die sogenannten Leisten – obere und untere, die die Pfosten und Diagonalen tragen, wobei:
– Pfosten vertikale Elemente sind, die eine direkte äußere Stütze der Dachkonstruktion bilden,
– Diagonalen diagonale Elemente sind, die sich perfekt für Dächer eignen mit kleinem Neigungswinkel.

Beide Elemente (Diagonalen und Pfosten) werden meistens in Verbindung mit speziellen Knotenblechen installiert – diese Methode ist jedoch nicht die einzige Alternative.
Alle Elemente der Dachstühle werden in den sogenannten Knoten miteinander verbunden. Unter Berücksichtigung der Bedingungen und Belastungen, die zu verschiedenen Jahreszeiten (insbesondere im Winter) auftreten, und der Bedrohungen, denen das Dach ausgesetzt ist, muss die Verbindung der Dachstühle dauerhaft sein und hervorragende Parameter aufweisen.
Dachstühle, die im Bauwesen – insbesondere bei Einfamilienhäusern – zum Einsatz kommen, bestehen überwiegend aus Holz, es gibt aber auch solche aus Stahl oder Stahlbeton.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass bei der Verwendung von Stahl oder Stahlbeton unbedingt tragende Wände verwendet werden müssen, die gegen Überlastung widerstandsfähig und langlebiger sind als die verwendeten Fundamente.

Dachstühle – wo werden sie eingesetzt und welche Vorteile haben sie?

Dachstühle haben viele Gestaltungsmöglichkeiten – sie können großflächig in verschiedenen Bauweisen eingesetzt werden. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist die Tatsache, dass sie in Projekten eingesetzt werden können, bei denen herkömmliche Methoden überhaupt nicht funktionieren würden – sie sind daher eine hervorragende Alternative zu nicht standardmäßigen Konstruktionen. Ihre positive Eigenschaft ist die Leichtigkeit, weshalb sie keine zusätzliche Belastung für die Konstruktion des gesamten Hauses darstellen.

Dachstühle sind eine universelle und relativ kostengünstige Lösung, die für alle Arten von Dächern verwendet werden kann. Die Verwendung von Dachstühlen ermöglicht eine wesentlich einfachere Montage der Dacheindeckung als bei einer Stahlkonstruktion. Daher können folgende Arten von Dachziegeln für Dachstühle verwendet werden:
– Trapezblech, – Düngerpappe
,
– Schilf,
– Schiefer,
– Dachpappenschindel,
– Keramikdachziegel,
– Metalldachziegel,
– Zementdachziegel.

Dachstühle werden praktisch überall in jedem modernen Bau verwendet. Sie eignen sich perfekt für Dächer mit großer Fläche und Spannweite, wodurch die zusätzlichen Stützpunkte begrenzt sind.

Darüber hinaus werden auf Dachbindern basierende Traversen unter anderem im Bauwesen verwendet:
– Industrie,
– Landwirtschaft,
– Wirtschaft, – Wohnungsbau,
– in Fachwerkhäusern.

Dachstühle, also vorgefertigte Elemente – schnelle und effiziente Montage des Daches im Gebäude

Die beim Bau von Dachstühlen eingesetzte Technik ermöglicht eine äußerst schnelle und effiziente Montage jeglicher Art von Dach in unterschiedlichen Bauweisen. Sie werden von zahlreichen Herstellern produziert und kommen als transportfertige Elemente heraus. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, einen speziellen Dachstuhl aus Holzbalken zu montieren – die Bauarbeiten werden viel kürzer und einfacher und die Kosten werden reduziert. Der Bau von Dachstühlen kann zu jeder Jahreszeit, auch im Winter, erfolgen.

Dachstühle sind ein sehr wichtiges Konstruktionselement jedes Gebäudes, unabhängig von seinem Zweck. Ihre ordnungsgemäße Konstruktion und die Verwendung guter Materialien garantieren eine effektive und schnelle Installation sowie eine langfristige Nutzung und Effizienz des Daches, unabhängig von Jahreszeit und Wetterbedingungen. Darüber hinaus sind Dachstühle von großer Bedeutung, da sie die Struktur des gesamten Gebäudes irgendwie stützen und die Last auf die Hauptstützen des Daches übertragen.

 

Französisch Polnisch Spanisch Englisch